Die Projekttage stehen vor der Tür!

Am Mittwoch beginnen die diesjährigen Projekttage am AGH. Wir haben durch das Engagement der Schüler, Lehrer und Eltern ein sehr großes und bunt gemischtes Angebot an Workshops gefunden, danke dafür!

Durch diese Vielfalt kam es dazu, dass manche Workshops nicht genug Teilnehmer gefunden haben und abgesagt werden mussten. Einige Schüler, deren Workshop ihrer Wahl nicht stattfindet, wurden nun auf die übrigen Projekte verteilt. Wir bitten hierbei um Verständnis.

Vor dem Internetcafe steht eine Stellwand mit Listen, auf denen Ihr alle Eure Workshops noch einmal überprüfen solltet. Dort findet Ihr auch einen Plan mit Räumen und Uhrzeiten der Projekte. Außerdem haben Projektleiter auf dieser Stellwand die Möglichkeit, letzte Informationen zu ihrem Workshop bekannt zu geben. Auch unter www.projekttage.ga sind alle Projekte aufgelistet und Ihr könnt Eure Workshops kontrollieren.

Bei Fragen sind wir per SMS, während der Projekttage auch telefonisch, unter 015733191921 erreichbar.

Nun geht es darum, die drei Tage gemeinsam möglichst reibungslos und mit viel Spaß zu verbringen!

Projekttage – jetzt zu den Workshops anmelden

Ab sofort (Freitag, 23.06., 16:00Uhr) könnt ihr euch zu den Workshops anmelden.

Dies könnt ihr unter projekttage.ga mit den Login-Daten machen, die ihr in der Schule bekommen habt. (Falls nicht, bitte an smv+passwort@andreae-gymnasium.de wenden)

Bitte denkt daran dass diese Wahl final ist und nicht mehr geändert werden kann. Beachtet die Orte, Zeiten und sonstige Einschränkungen!

Vor der Projektwoche könnt ihr dann nochmal die genauen Daten und Räume eurer Workshops anschauen – behaltet eure Anmeldedaten also!

Projettage – Anmeldung der Workshops läuft!

Vom 19. Bis 21. Juli 2017 finden an unserer Schule Projekttage unter dem Motto
„Bunt um die Welt“ statt. In diesen Tagen sollen für alle SchülerInnen Projekte
zu verschiedenen Themen angeboten werden, wie zum Beispiel Kultur, Sport,
Geschichte, Schulverschönerung,…
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Die Workshops ersetzen den normalen Schulunterricht und sind daher für den
Zeitrahmen von 8:00-13:00 Uhr vorgesehen, wobei hier bedingt auch
Ausnahmen möglich sind. Jedes Projekt muss jedoch täglich mindestens 4
Zeitstunden umfassen und wird entweder eintägig (aber an allen drei Tagen) mit
täglich wechselnden Teilnehmern oder über 3 Tage hinweg mit den gleichen
Teilnehmern arbeiten. Um die Projekttage erfolgreich veranstalten zu können,
werden etwa 70 Workshops benötigt.

Du hast auch eine Idee und willst Projektleiter werden, möchtest Deinen Verein
vorstellen, Deine Eltern könnten den anderen etwas beibringen oder Du kennst
jemanden, der ein Projekt leiten kann? Dann kannst Du im folgenden Formular
deinen Workshop anmelden.

Nachdem alle Projekte angemeldet wurden, werden wir noch einmal alles
durchschauen und den jeweiligen Projektleitern Informationen zukommen
lassen.

In der nächsten Phase dürfen die übrigen Schüler dann entscheiden, welche/s
Projekt/e sie besuchen wollen. Wenn dies entschieden ist, leiten wir Euch die
Teilnehmerlisten weiter.

Seid kreativ, wir freuen uns über Eure Ideen!

 

Hier findet die Workshopanmeldung – ausgedruckt liegt sie auch im Sekretariat.

Eine Übersicht aller Termine und Aktionen, die die SMV dieses Jahr plant, findet ihr hier.

Infos für die Schlittschuhausfahrt

Liebe Eltern, liebe TeilnehmerInnen,

hiermit erhalten Sie einige Informationen bezüglich des Ablaufs der anstehenden Schlittschuhausfahrt:

Wir treffen uns pünktlich um 13:20 Uhr in der Aula vor dem Musiksaal 001. Bedenkt, dass ihr schon morgens eure Schlittschuhe und euren VVS (falls vorhanden) dabei haben müsst. Wir werden gemeinsam zum Herrenberger Bahnhof laufen, so dass wir mit der S-1 um 13:46 nach Vaihingen fahren. Von Vaihingen aus nehmen wir die U8, die uns direkt nach Waldau zum Eisstadion bringt. Dort leihen wir, falls nötig, gemeinsam Schlittschuhe aus, damit wir von 15 bis 17 Uhr die Zeit auf dem Eis genießen können. Abfahrt nach Herrenberg wird dort voraussichtlich um 17:38 Uhr sein und Ankunft in Herrenberg gegen 18:30 Uhr, womit die Aufsichtspflicht der Lehrer endet.

Begleiten werden uns Frau Hahn und Herr Dengler.

Infos für die Schlittschuhausfahrt weiterlesen

Bericht SMV-Tagung 2016

Bericht SMV-Tagung
Auch in diesem Jahr fand unsere SMV-Tagung statt. Wir haben die
drei Tage, vom 12.10.2016 bis zum 14.10.2016, im CVJM Heim in
Nagold verbracht. Am Mittwoch sind wir nach der Schule mit dem
Bus nach Nagold gefahren und anschließend zur Jugendherberge
gelaufen. Dort angekommen, begannen wir nach einer kurzen Begrüßung
mit der Zimmereinteilung. Daraufhin hatten wir ein wenig Zeit
uns einzurichten und danach gab es Kaffee und Kuchen, gefolgt von
Kennenlernspielen. Nach der AK-Einteilung setzten wir uns
zusammen, um die ersten Pläne zu schmieden. Anschließend gab es
leckere Maultaschen zum Abendessen. Den restlichen Abend
verbrachten wir mit Spiel und Spaß. Nach einem gelungenen ersten
Tag schliefen wir friedlich ein.
Am Donnerstagmorgen starteten wir mit einem schmackhaften
Frühstück in den Tag. Darauf gefolgt ging es wieder mit der Planung in
den AKs weiter, wobei wir sehr erfolgreich und produktiv waren.
Nach dem Mittagessen wurden die Ergebnisse dann von den AK-
Ministern vorgestellt, wie zum Beispiel eine Faschingsparty, ein Städtetrip,
verschieden Sportveranstaltungen oder auch eine
Nikolausaktion. Alle genaueren Termine und Veranstaltungen werden auf dieser Homepage veröffentlicht.
(Bericht von Sophie H., Julia B., Franzi R., Ina M.)